© Hans Schönherr 2013
hs Reisen und mehr Fahrradreise 2013
4. Tag: Creuzburg - Treffurt - Wanfried - Eschwege - Bad Soden-Allendorf gefahrene Strecke: 70 km Gesamtstrecke: 190 km Wetter: morgens heiter bis wolkig, nachmittags Gewitter und Regenschauer, Temperatur 19 Grd. C Morgens frühstücken wir gemütlich im Gastraum unserer Herberge. Das Frühstück ist (sehr) ausreichend, und man bekommt, was das Herz begehrt. Allerdings gibt es auch hier wieder aufgebackene Brötchen. Im gleichen Atemzug erzählt uns unser Wirt, dass sogar heute, am Feiertag (Himmelfahrt) der Bäcker geöffnet hätte und dass Schlangen wie zu DDR-Zeiten davor stünden. Helmut und ich denken beide das gleiche: "Das hätte er nicht erzählen müssen!" Dann darf ich mir aber das letzte Brötchen als Brotzeit schmieren, und Helmut darf sich eine Banane einstecken. Das empfinden wir als sehr nett. Wir überqueren wieder die historische Werra-Brücke und setzen unsere Fahrt rechts der Werra fort. Die Talwände werden teilweise durch schroff abfallende Kalkstein- Formationen gebildet. In Mihla versucht ein Autofahrer, der vom Straßenrand anfahren will, mich aufzuspießen. Gott sei Dank geht dieser Versuch glimpflich ab. Zwischen Frankenroda und Falken passieren wir die Falkener Klippen mit der sogenannten Bauernkanzel, von der Thomas Müntzer 1525 angeblich zum Bauernaufstand aufgerufen haben soll. Wir begegnen vielen Radfahrern. Heute ist schließlich "Herrentag", und da werden Ausflüge gemacht. Teilweise sind aber auch ganze Familien mit kleinen Kindern auf Tour. Auf Tour sind auch viele Menschen mit Schlauchbooten, Flößen und Kanus auf der Werra. Dabei darf dann laute Musik natürlich nicht fehlen. Auf einem Floß mit 10 Personen zählen wir fünf Bierkisten. Hoffentlich kommen alle später wieder heil ans Land. Kurz vor Treffurt macht Helmut den Vorschlag, ein wenig zu rasten. Bei ein paar Bänken mit Blick auf die Werra, ein blühendes Rapsfeld und die vorbeiziehenden Flöße und Schlauchboote überrascht mich Helmut mit einem kleinen Fläschchen Rotkäppchen-Rosé. Wir vertilgen unsere Brotzeit und machen es uns in der Sonne gemütlich. In Treffurt durchstreifen wir den historischen Fachwerkteil und genehmigen uns gegenüber dem beeindruckenden Rathaus jeder ein Eis. Es ist wirklich toll, welch schöne Gebäude die Menschen früher errichtet haben. Auch bei der Durchquerung von Wanfried fallen uns erneut ganz viele Fachwerkhäuser auf. Links und rechts von uns tauchen an den Talhängen ab und zu kleine Schlösschen und Burgen auf. Schließlich erreichen wir Eschwege, das einen historischen Stadtkern besitzt. Da sich vor uns schwarze Wolkengebilde auftürmen, beschließen wir jedoch, keine Stadtbesichtigung mit Kaffeepause zu machen, sondern solange es trocken ist, weiter zu fahren. Bereits wenige Kilometer hinter Eschwege beginnt es zu blitzen und zu donnern. Bei einem Sportplatz retten wir uns unter ein schützendes Dach, und schon beginnt der Regen nieder zu prasseln. Nach einer halben Stunde ist alles vorbei, und die Sonne schaut auch schon wieder hervor. Wir machen uns auf, die letzten 15 km bis Bad Soden-Allendorf in Angriff zu nehmen. Unterwegs nieselt es wiederholt ganz leicht. Vor Allendorf müssen wir einen ziemlichen Anstieg in Kauf nehmen. Dann ist die Ortschaft erreicht. Telefonisch buchen wir ein Zimmer im Café Feldmann zum Preis von 70.--Euro incl. Frühstück - zwar nicht ganz billig, aber ordentlich. Bevor wir unsere Übernachtungsstätte aufsuchen genehmigen wir uns am Ortseingang bei einem Ausflugslokal ein Bierchen. Dann durchqueren wir Allendorf mit seinen prächtigen Fachwerkbauten. Wir treffen einen Südafrikaner, der mit seinem Fahrrad unterwegs ist und uns nach dem Weg nach Bremen fragt. Nachdem wir ihn auf den rechten Weg gewiesen haben, überqueren wir die drei Werraarme und gelangen nach Bad Soden. Nach dem Bezug unseres Zimmers machen wir einen kleine Bummel durch das historische Bad Soden, gehen zum Abendessen und schließen das Ganze mit einem Spaziergang am Gradierwerk ab.
4. Tag - 9.5.2013
Vorwort 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag 11. Tag 12. Tag 13. Tag Startseite Impressum nächste Seite 4. Tag